Silbermünzen verkaufen – schnell und problemlos

Oft geerbt oder als Geldanlage und Inflationsschutz angelegt sind Geldanlagen in Silber immer eine lohnende Sache. Viele Silbermünzen werden als Sammlermünzen herausgegeben und haben zusätzlich zu dem Wert des Rohstoffs noch einen Seltenheitswert.

Das Problem was viele Silbermünzenbesitzer haben ist, dass sie den genauen Wert ihrer Münzen nicht selbst bestimmen können, denn der Markt ist sehr komplex und es tummeln sich leider auch eine ganze Menge schwarze Schafe auf dem Edelmetallmarkt. Außerdem steigt und fällt der Kurs für Silber, denn er ist börsennotiert.

Um seine Münzen zu einem fairen Preis loszuwerden, solltet ihr euch nicht auf Aussagen von Fachhändlern oder dubiosen Münzankäufern verlassen. Diese versuchen meistens die Preise zu drücken, damit sie eine höhere Gewinnspanne beim eigenen Weiterverkauf erzielen. Ihr solltet auch keine Silbermünzen ohne vorherige Preisgarantie einschicken, denn ihr habt im Endeffekt keinen Nachweis, wie der Wert genau ermittelt wurde und stimmt einem Verkauf mit dem Versand zu. Man kann Silbermünzen auch bei Banken und Sparkassen verkaufen, was preislich aber unattraktiv ist.

Vergleichen lohnt sich und zu allererst sollte man den Rohstoffpreis für eine Feinunze Silber ermitteln, um erste Orientierung bei der Preisfestsetzung zu erhalten. Im Internet kann man sich auf vielen Seiten über Sammlermünzen informieren.

Die sicherste Methode seine Silbermünzen fair zu verkaufen sind Onlinehändler. Hier wird der tatsächliche Wert ermittelt und dem Kunden vor Einsendung der Ware direkt der Erlös mitgeteilt. Hier arbeiten zertifizierte Edelmetallexperten und die Ware ist beim Versand mit dem Logistikdienstleister versichert. Weitere unabhängige Stellen sind zum Beispiel das Silberforum im Internet.

Hat Dir der Artikel gefallen?

Dann folge doch einfach meinem Blog und verpasse nie wieder spannende Artikel!

,

One Response to Silbermünzen verkaufen – schnell und problemlos

  1. Reiner 27. Februar 2012 at 08:30 #

    Ja, das habe ich schon ein Mal gemacht und habe orgendtlich Geld dafür bekommen. Allerdings habe ich Goldschmuck verkauft und nicht Silbermünzen. Diese würd ich nicht verkaufe, weil sie ja noch einen gewissen Sammlerwert haben.

Hinterlasse eine Antwort